udev fuer digikam in gentoo fuer Canon IXUS 300

Wenn man eine digitale Kamera welche 'mass storage' unterstuetzt hat, ist man mit einem Eintrag in der /etc/fstab recht schnell fertig.

Es gibt jedoch auch andere welche eigene Protokolle verwenden um via USB auf die Daten der Kamera zuzugreifen zu koennen: sprich proprietaere protokolle

debian

useradd joachim camera

Nach einem neustart tut digikam wie erwartet.

gentoo

Der user muss in die Gruppe 'plugdev', die Regel fuer udev sind unter:

/etc/udev/rules.d/99-libgphoto2.rules

Mit diesen Regeln sollte nach einem neustart von X (bzw relogin) dann auch alles tun.

misc

Wenn alles nichts hilft, hier die ausfuehrliche Prozedur mittels Systemtools.

- Kamera anstecken
als root in einer Console :
- lsusb
-> BUS und Device ID der Kamera notieren
(z.b. : Bus 002 Device 003: ID 046d:c025 Logitech, Inc. MX500 Optical Mouse - 
hab keine Digitalkamera ;) )
- chmod a+rw /dev/bus/usb/BUSID/DEVICEID
(im Beispiel wäre das chmod a+rw /dev/bus/usb/002/003)
 
Nun in digikam testen ob es tut.
 
Sollte das noch nicht helfen, dann noch probehalber ein
- chmod a+rw /proc/bus/usb/BUSID/DEVICEID
(analog zu /dev/bus/usb ...)
/etc/udev/rules.d/99-camera.rules

udev regel

Mit dieser Regel kann dann jeder in der Gruppe 'users' vollen Zugriff haben.

# Canon Digital Camera
SYSFS{idVendor}=="04a9", SYSFS{idProduct}=="3126", MODE="660", GROUP="users"

Die Benoetigten werte wie idVendor use bekommt man mittels einem 'lsusb' als root: Sieht u.a. dann so aus: (Werte stimme nicht, da anderes System)

Bus 002 Device 005: ID 04a9:304d Canon, Inc. Digital IXUS 300

Unter Gentoo ist der Befehl 'udevstart' auf der konsole als 'root' einzugeben, damit die Regel ohne Systemneustart eingelesen und verwendet wird. Dann die Kamera nochmals abziehen und einstecken.

udev mit dvd

Problem:

Wenn man eine dvd sehen will oder eine cd brennen muss sind die permission auf _sicher_ eingestellt. Dies hat dann den nebeneffekt, dass man nicht brennen kann ;P

Loesung:

Umstellen und zwar in der /etc/udev/rules.d/udev.rules folgende Zeile einfuegen:

  # dvd drive (js)
  KERNEL="hdc",           MODE="0777" GROUP="users"
  KERNEL="hdc", SYMLINK="dvd"

Hierzu auf jeden Fall [2] lesen!

Dann muss man udev noch neustarten mit:

/etc/init.d/udev restart

alternativ

udevstart

Links

Powered by MediaWiki